Make Up Dreamz mit BesuBesu

Hallo ihr Lieben,

etwas wehleidig präsentiere ich meinen letzten Beitrag für Steffis Make Up Dreamz. Ich möchte nicht, dass es vorbei geht, wo ich doch immer viel Spaß an den Looks hatte.
Heute also noch BesuBesu - die Dompteurin der Runde.
Ich habe sie nie als Jüngste der Mädels wahrgenommen. Zum Beispiel verhalten sich ParaPara und sie völlig gegensätzlich. Erstere ist die kleine Quängelige und BesuBesu hingegen viel energischer und emotional stärker. Farblich ist sie sehr von Rot geprägt. 

So richtig konnte ich einige ihrer Merkmale nicht einbauen, also blieben nur die exotischen Haare. Ein voller, gestaffelter Zopf, der sich am Ende zu einem engen Strang verjüngt und schließlich wieder einen kleinen Büschel freigibt.




Es ist nicht mein liebster Look (ihr wisst schon - Sauberkeit und so...), aber man soll ja nicht immer so selbstkritisch sein. Erkennbar bleibt der Charakter darin ja. Ich bin allemal froh noch eine Umsetzung geschafft zu haben, um alle Schwestern vollständig zu haben. Schaut euch hier gern noch mal die anderen an:


meine verwendeten Produkte:
 
*Lidschattenbase- ZOEVA "Eye Primer"
*weiße Grundlage - NYX Jumbo Eyeshadow Pencil "Milk"
*roter Lidschatten - fyrinnae pigment "Candy Coated"
*flüssiges Medium - KIKO "Mixing Solution"
*gelber Lidschatten - Sugarpill "Buttercupcake"
*schwarzer Geleyeliner - CATRICE "Black Jack With Jack Black"
*hautfarbener Kajal - MAXFACTOR kohl kajal "Natural Glaze"
*schwarze Mascara - essence stays no matter what mascara
*Wimpernkleber - Darkness eyelashes adhesive
*falsche Wimpern - Charisa 110

Seid ihr auch ein bisschen traurig?! 
Nun heißt es aber Abschied nehmen. Auch hier noch einmal danke an dich, Steffi, dass du das so lang durchgezogen hast. Es war eine tolle Parade. Was sagt ihr zu meiner Umsetzung?
Bis bald,


Beautyeckentratsch #5

Hallo ihr Lieben,


Alle noch vollgefressen vom Osterbraten?! Ich hoffe ihr habt noch ein schönes restliches Fest und etwas gutes Wetter. Was hat der Osterhase euch gebracht? Gab's Schminki oder nur was für die Hüften?
Galoppieren wir doch gleich mal zu meinen Highlights der Woche:

Klatsch und Tratsch:

Bei ekiem gab's putzige Dekohühner für Ostern. Auf Jadeblüte und beautyressort könnt ihr hingegen sehen, wie ihr Kuchen in Eier bekommt. 

Nessa stellte die Herzstücke aus der kommenden p2 "Dresscode: Happy" LE vor.

Marion hat das Puzzeln für sich entdeckt und dieses wieder sehr kreativ umgesetzt. Einmal und noch einmal.

Dieser Look von Angelika auf Leidenschaft Makeup hat mich sehr begeistert. Geht immer, ist trotzdem sexy und vorallem schön sauber gemacht.

Sandra Holmbom kennen hoffentlich die meisten von euch. Ihr findet grandiose Looks bei ihr. Diese Woche wieder ein fantastisches lipart.

Natürlich fand ich auch wieder zauberhafte Nageldesigns. So gefiel mit Valeries Vintage-Blumen-nailart, sowie ein Holostreifendesign auf Handsome Girls. Ebenso gab es ein tolles, verspieltes und buntes Design auf Fashion Polish mit den neuen OPI Sheer Tints.
Und auch dieses nailart auf Pshiiit könnt ihr leicht nachmachen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Blogempfehlung:

"just blush me" ist heute meine dicke Empfehlung. Steffi ist an sich schon eine zauberhafte Schönheit, aber sie gestaltet alle Fotos und ihren gesamten Blog mit so viel Mühe und Liebe, dass ich immer gern vorbei gucke. Wenn ihr bei ihren großartigen Make-ups nicht schwach werdet, kann euch keiner mehr helfen. Also reinschauen!... Los! Sofort! Hopp hopp!
 
Neuzugänge in der Beautyecke:


Ich habe mich mal wieder bei dm ausgetobt. Daher zog diese Woche meine letzte Lieblinge-Box ein, sowie einige Schönheiten, auf die ich scharf war und Kleinkram der mal nachgekauft werden musste. Und Ich habe offensichtlich ein faible für Peelings.
Was gab's Neues bei euch?
Bis bald,

Rival de loop Young glitter nails "mars invasion" - Atlantis auf den Nägeln

Hallo ihr Lieben,

Ja ok, dann eben kleine, grüne Männchen vom Mars - aber ich sehe viel mehr Eleganz in ihm. Er ist verspielt und schillernd und mit einer Mischung aus Stab- und Hexaglitter auch noch recht exotisch. Als ich ihn in der brandneuen Rival de Loop Young-Theke sah, musste er einfach mit, denn er verbindet meine Leidenschaft für Effektnagellacke/topper und einer ganz grandiosen Farbe.
Seid ihr der knalligen, neuen Theke bei Rossmann schon begegnet? 
Ich war ein wenig geblendet, als ich sie das erste Mal sah. Neonleuchtend zieht sie alle Aufmerksamkeit auf sich. Auf Instagram brachte ich bereits den Vergleich eines "riesigen Bonbons". Diesen Lack hier bekommt ihr in jener Theke für 1,79€ mit 9ml.


"mars invasion" ist ein Topper - also eben vorzugsweise über Farblacken zu tragen. In meinem Fall über einem metallischen Silber. Auf dem Ringfinger trage ich ihn als Akzent und Kontrast zu mattem Schwarz, was auch hervorragend aussieht.



Lackieren lässt er sich einfach, da die Textur schön flüssig ist und dennoch genug Glitter transportiert. Dieser ist nämlich wirklich sehr großzügig eingebunden, was ich selten so erlebt habe. Eine Schicht wird in jedem Fall absolut reichen. Kein Schichten und kein tupfender Auftrag ist notwendig. Tragt ihr dennoch eine Zweite auf, erhaltet ihr fast eine deckende Optik und könntet ihn demnach sogar solo auf den Nägeln tragen. Auf meinem Ringfinger seht ihr das Ergebnis, wenn man ihn auf diese Weise schichtet.
Mit einem glänzenden Klarlack darüber, kommen die reflektierenden Eigenschaften des Hexaglitters übrigens besonders schön heraus. Und schwupps war ich mental wieder in Atlantis ♥


~ Fazit ~

Klasse Topper für kleines Geld!
Er ist schick anzusehen, lässt sich problemlos auftragen und muss dabei nicht geschichtet werden, da er eine stattliche Menge an Glitter enthält. Ich konnte weder Bläschenbildung feststellen, noch braucht er lange zum Durchtrocknen. Ich finde ihn qualitativ wirklich gelungen und wer die Optik mag wird mit seiner Anschaffung nichts falsch machen. Ich spreche hier ein dickes Lob an RdLY aus. Gern mehr davon.

Was haltet ihr von ihm? Über welchen Farben würdet ihr ihn tragen?

Make up Dreamz mit ParaPara

Hallo ihr Lieben,

schon im Osterfieber?
Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass Steffis Sailor Moon Make Up Dreamz-Reihe ausläuft. Die letzte Runde mit ParaPara und BesuBesu endet nun schon am 22. April.
Da ich über die Feiertage sicher nicht groß zum Malen komme, kommt heute fix mein ParaPara-Look. Vielleicht schaffe ich ja die gute BesuBesu demnächst auch noch.

ParaPara ist die kleinste des Amazonen-Quartetts und verhält sich auch entsprechend. Sie ist verspielt, naiv und auch gelegentlich etwas dickköpfig. Die Farbe Blau dominiert in ihrer Kleidung und ihrer Kugel.
Ich habe mich für meinen Look etwas an ihrer Corsage(?)-was-auch-immer orientiert, die ich übrigens immer etwas seltsam fand. Außerdem zieren ihre gelben Rüchschen den unteren Augenbereich.




In Sachen Sauberkeit bin ich zwar zufrieden, nur ist das Ganze aufgrund ihrer Farben etwas 'fischig' geworden. Ihre blauen Kugeln wirken da oben plötzlich wie Seifen- oder Luftblasen und mal ehrlich - diese seltsame Brustverkleidung ihrerseits wird bei mir glatt zu einer Seeschnecke. Oder bin ich die einzige, die da letztendlich nur einen "Gary" sieht?! Dabei fand ich meine Idee mit der Einbindung dieses Elements anfangs noch so gut.
Aber sei's drum. Ich glaube dennoch den Charakter ganz gut getroffen zu haben. Was sagt ihr?

meine verwendeten Produkte:

*Lidschattenbase - URBAN DECAY "Eyeshadow Primer Potion"
*weiße Base - NYX Jumbo Eyeshadow Pencil "Milk"
*hellblauer Lidschatten - aus Sleek "Circus" Palette
*silberner Lidschatten - aus Sleek "Vintage Romance" Palette
*dunkelblauer Geleyeliner - MAYBELLINE Lasting Drama Gel Eyeliner "Blue"
*gelber Lidschatten - aus Sleek "Circus" Palette
*blaue Mascara - essence colour flash volume mascara #4
*schwarze Mascara - essence stays no matter what mascara
*blauer Kajal - CATRICE smokey Eyes Pencil "Petroling In The Deep"
*Wimpernkleber - Darkness eyelashes adhesive
*falsche Wimpern - RED CHERRY #747M
*Augenbrauenpuder - KIKO Eyebrow Expert "01"

Ich bin froh wieder dabei zu sein und werde die Runden in Zukunft auf jeden Fall vermissen.
Danke, Steffi, für deine lange Begeisterung dafür. Es hat viel Spaß gemacht
Bis bald,

Beautyeckentratsch #4

Hallo ihr Lieben,



Wie war eure Woche so? Stress oder gab es spannende Erlebnisse? Habt ihr den Frühling genossen oder schon Ostervorbereitungen getroffen?
Ich habe die Woche wieder fleißig nach schönen Beiträgen Ausschau gehalten:

Klatsch und Tratsch:

Bei Miss Insane gab es einen tollen, kreativen Look mit Rosen der etwas 'steampunkig' daher kommt, wie ich finde ♥

Titten-Klebestift?! Ja, so etwas gibt es wirklich. So vermeidet moderne Frau, dass sich ihre beiden Freunde aus dem neuesten Kleid mogeln. 

Samira hat zum Applikatorenpinseln alá Boris Entrup aufgerufen und Alexa ist mit einem tollen Look gefolgt. Trotzdem will wohl keine von uns jemals auf die wahren Werkzeuge im Schminkalltag verzichten.

Steffi ließ sich von ihrem Freund verunstalten - er hat sich dabei doch ganz gut geschlagen.

Wundervolle Nageldesigns gab es auch diese Woche wieder. Auf lackfein mit water decals, sowie hübsche stampings auf make up moshpit und Lack-Opfer. Außerdem gefiel mir das zuckersüße Pinguin-nailart auf the nail polish challenge.

Diese duochrome-Lacke von Revlon haben mich ja sabbern lassen. Sie gibt es limitiert im Zuge des neuen "The Amazing Spider-man" Filmes.

Besonders schön fand ich außerdem Michelle Phans Egyptian Queen Make-up.

_______________________________________________________________________________________________________________________

Blogempfehlung:
 
Hier gibt es heute nochmal etwas für Nagelliebhaber. "cookienails" von Natalie macht einfach Spaß. Ihr Blog existiert seit 2012 und ist voll mit hübschen Lackbildern und gelegentlichen Designs. Ihre Seite ist schön aufgebaut, wirkt reduziert, aber zeigt dadurch nur, wie wunderbar stimmig Minimalismus wirken kann. Ich freue mich immer sehr über einen neuen Beitrag von ihr. Unsere Nagelform ist sich dabei sehr ähnlich und auch bei ihr schätze ich die Sauberkeit, mit der sie arbeitet, besonders. Schaut unbedingt bei ihr vorbei.
 
Neuzugänge in der Beautyecke:


Exotisches gibt es auch diese Woche nicht, aber ganz brav war ich dann dennoch nicht. Ich entdeckte die neue, quietschebunte Rival de Loop Young-Theke und konnte an ein paar Lacken nicht gänzlich vorbei gehen. 
Außerdem nahm ich doch noch den dunklen Lidschattenstift aus der essence "Cookies & Cream" TE mit, an dem ich schon 100x vorbei gegangen war.
Ich habe vor ihn zum Konturieren zu nutzen.

Was gab es bei euch so Neues? 
Bis bald,