Beautyeckentratsch #4

Hallo ihr Lieben,



Wie war eure Woche so? Stress oder gab es spannende Erlebnisse? Habt ihr den Frühling genossen oder schon Ostervorbereitungen getroffen?
Ich habe die Woche wieder fleißig nach schönen Beiträgen Ausschau gehalten:

Klatsch und Tratsch:

Bei Miss Insane gab es einen tollen, kreativen Look mit Rosen der etwas 'steampunkig' daher kommt, wie ich finde ♥

Titten-Klebestift?! Ja, so etwas gibt es wirklich. So vermeidet moderne Frau, dass sich ihre beiden Freunde aus dem neuesten Kleid mogeln. 

Samira hat zum Applikatorenpinseln alá Boris Entrup aufgerufen und Alexa ist mit einem tollen Look gefolgt. Trotzdem will wohl keine von uns jemals auf die wahren Werkzeuge im Schminkalltag verzichten.

Steffi ließ sich von ihrem Freund verunstalten - er hat sich dabei doch ganz gut geschlagen.

Wundervolle Nageldesigns gab es auch diese Woche wieder. Auf lackfein mit water decals, sowie hübsche stampings auf make up moshpit und Lack-Opfer. Außerdem gefiel mir das zuckersüße Pinguin-nailart auf the nail polish challenge.

Diese duochrome-Lacke von Revlon haben mich ja sabbern lassen. Sie gibt es limitiert im Zuge des neuen "The Amazing Spider-man" Filmes.

Besonders schön fand ich außerdem Michelle Phans Egyptian Queen Make-up.

_______________________________________________________________________________________________________________________

Blogempfehlung:
 
Hier gibt es heute nochmal etwas für Nagelliebhaber. "cookienails" von Natalie macht einfach Spaß. Ihr Blog existiert seit 2012 und ist voll mit hübschen Lackbildern und gelegentlichen Designs. Ihre Seite ist schön aufgebaut, wirkt reduziert, aber zeigt dadurch nur, wie wunderbar stimmig Minimalismus wirken kann. Ich freue mich immer sehr über einen neuen Beitrag von ihr. Unsere Nagelform ist sich dabei sehr ähnlich und auch bei ihr schätze ich die Sauberkeit, mit der sie arbeitet, besonders. Schaut unbedingt bei ihr vorbei.
 
Neuzugänge in der Beautyecke:


Exotisches gibt es auch diese Woche nicht, aber ganz brav war ich dann dennoch nicht. Ich entdeckte die neue, quietschebunte Rival de Loop Young-Theke und konnte an ein paar Lacken nicht gänzlich vorbei gehen. 
Außerdem nahm ich doch noch den dunklen Lidschattenstift aus der essence "Cookies & Cream" TE mit, an dem ich schon 100x vorbei gegangen war.
Ich habe vor ihn zum Konturieren zu nutzen.

Was gab es bei euch so Neues? 
Bis bald,
 

Look - teuflischer Liner

Hallo ihr Lieben,

eigentlich war ich zuletzt nicht sicher, ob ich diesen Look überhaupt zeigen möchte. Ich präsentiere ihn bewusst als "Look" und nicht als "Kreativgepinsel", weil es mir für diese Kategorie fast zu unspannend erscheint und ich außerdem tatsächlich den halben Tag so herum lief.
Ich wünschte ich hätte noch weiter herumgespielt. So ist es eben nur ein Glitterliner der besonderen Art.



Ich habe dafür tatsächlich nur einen Liner verwendet (ausgenommen ein wenig Mascara und schwarzem Kajal) - den Sleek "DIABLO", welchem ich schon immer einmal eine größere Rolle in einem Look gewähren wollte. Etwas Derartiges findet man kaum auf dem Markt. 

Ich habe mich dafür Stück für Stück vorgearbeitet und ihn punktuell geschichtet.
Aufgrund der etwas geligen Textur, ist er nicht so einfach aufzutragen, aber mit etwas Geduld wurde das Ergebnis etwa so, wie ich es mir vorstellte.


Das war's auch schon. Es ist durchaus ein Look, der mir sehr gut gefällt, nur vielleicht mit etwas weniger Aussage als anderes, was ihr gelegentlich hier findet. Aber es wäre auch schade gewesen ihn auf der Festplatte versauern zu lassen.
Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch exotischen Kandidaten im Haus, die gelegentlich einen Soloauftritt benötigen? Etwas Außergewöhnliches, was ihr nicht an jeder Ecke bekommt?
Bis bald,

MAYBELLINE Color Show Street Art "Green Graffiti" - Party für Nägel

Hallo ihr Lieben,

wie aktuell ihr die limitierten Color Show "Street Art"-Lacke von MAYBELLINE noch bekommen könnt, ist eher fraglich, weshalb ich fast ein schlechtes Gewissen habe euch heute einen von ihnen zu zeigen. Fakt ist nämlich, dass sie weggehen wie warme Semmeln.
Bei dm und Müller bekommt ihr die Kollektion mit 5 Topper-Lacken derzeit, aber auch vom Grünen "Green Graffiti" habe ich nur noch den Letzten ergattert. Im Grunde auch nachvollziehbar bei einem Preis von süßen 1,95€. Aber vielleicht habt ihr ja noch Glück.



Es handelt sich also um eine Topper-Lack, also eine klare Basis mit verschiedenen Glitterpartikeln.
In diesem Fall kleine und große Hexaglitter in Schwarz und einem hellen Grün, sowie vereinzelten Stabglittern. Außerdem sind sie eben nicht metallisch, wie wir es meist von Glitterlacken kennen, sondern matt. Mittlerweile kennen wir diese Lackform schon ein wenig. *Hier* stellte ich euch damals beispielsweise einen solchen Kadidaten von L'Oreal vor.

Die Textur ist überraschend flüssig, so dass er sich gut auftragen lässt. Dennoch überträgt er schon in einer Schicht ausreichend viel Glitter. Es ist kein Schichten notwendig und auch kein Rumgetupfe, um einzelne Glitterplättchen herauszulocken. Er enthält 7ml Inhalt.
Über Türkis gefiel er mir am besten, da so sowohl die dunklen, als auch die grünen Anteile gut zur Geltung kommen. Die Trocknungszeit war super angenehm.


~ Fazit ~

Ich bin wieder sehr angetan. Bei MAYBELLINE hat man es irgendwie heraus diese günstigen Color Show-Kandidaten auch qualitativ überzeugend hinzubekommen. Mir gefällt, dass ich hier nicht darum kämpfen muss überhaupt Glitter auf die Nägel zu bekommen und dass man ihn schnell und problemlos lackieren kann. Die Optik spricht ebenso für sich.
Wenn ihr ihn euch noch irgendwo greifen könnt, solltet ihr unbedingt zuschlagen.
Bis bald,


Nageldesign - Blütenfantasien

Hallo ihr Lieben,

es ist eine kleine Ewigkeit her, dass ich mich an Stamping versuchte, denn lasst euch gesagt sein, wenn es etwas im Nailartbereich gibt was ich so gar nicht gut kann, dann sind es Ganznagelstampings.

Das liegt sicher nicht zuletzt an meinen etwas längeren Nägeln und der Tatsache, dass sie so enorm gerundet wachsen und das Stampen daher deutlich schwerer wird. Aber es bleibt eben aufreibend, wenn man die vielen schönen Ideen aus dem Netz einmal nachmachen will und es doch aber immer verrutscht und verkrüppelt...
Diesmal bin ich mit der Optik aber recht zufrieden und wollte euch daher mein neuestes Design zeigen:



Die benutzte Schablone ist von KONAD und das Design hat etwas Mandala-ähnliches, wie ich finde.
Es ist nicht auf jedem Nagel perfekt geworden, aber auf normale Entfernung bin ich mit der Optik absolut im Einklang. Die Mitte habe ich mit einem Steinchen verziert und beim Mittelfinger auf die tolle Blüte aus einem der essence "3D Jewels Sets" zurückgegriffen, die wirklich etwas her macht und sich toll der Nagelform anschmiegt.



Übrigens habe ich erstmals den Trick mit Haarspray angewandt, um das Stamping zu versiegeln, bevor man den Topcoat darüber gibt und es ist tatsächlich nichts verschmiert. Grandios ♥

meine verwendeten Produkte:


*p2 "before sunrise"
*essie "Penny Talk"
*Catherine "Youngster Top Coat"
*Strasssteine
*KONAD Schablone "m85"
*KONAD Stempel
*essence 3D jewels set "to love"

Gefällt's? Ich mag es ja persönlich sehr und bin gespannt, wie es bei euch ankommt.
Wie steht ihr zu Ganznagelstampings? Kommt ihr gut damit zurecht? Gefällt euch so etwas oder trifft es absolut nicht euren Geschmack?
Bis bald,


Beautyeckentratsch #3

Hallo meine Lieben,




Schon wieder eine Woche um.
Ich habe mich mit diesem Format die letzten Wochen sehr angefreundet. Es macht mir Spaß unter der Woche noch bewusster auf schöne Beiträge im Netz zu achten, um sie euch dann hier zeigen zu können. Leider musste ich auch feststellen, dass Wochenrückblicke scheinbar stark konsumiert werden, jedoch kaum jemand feedback da lässt. Aber das nehme ich wohl dann einfach mal so hin.
Legen wir mal los:

Klatsch und Tratsch:

Kann es solche Lacke bitte auch mal bei uns geben?! Ich bin ganz verzaubert - Fun Laquer Thermolacke.
Und ebenfalls auf Nailz Craze gab es einen Bericht über die Lancierung der deutschen Marke ANNY in Israel. Das fand ich ja mal wirklich spannend.

Too Faced bringt neue flüssige Lippenstifte ins Sortiment - zu sehen auf Vampy Varnish. Mir gefallen sie ausgesprochen gut. Was sagt ihr?

Marion war mal wieder kreativ und wurde zur Tigerdame. Dieser Look gefiel mir wieder überragend gut.

Diese neue Nuance von Picture Polish sieht wieder grandios aus. Irgendwann muss ich mich dieser Marke auch mal mehr zuwenden ♥

Wahnsinnig viele tolle Nailarts habe ich diese Woche gesehen. Missy gestaltete Distressed Nails - so etwas wollte ich auch schon lang einmal machen.
Etwas unglaublich Elegantes gab es auch wieder bei lackfein. Auf Colores de Carol gab es Futuristisches mit Hololack. Simpel aber chic sah diese Kombi auf Blog en Beauté aus. Und ein kitschiges Nageldesign, zum Verlieben, könnt ihr auf handstands & glitter sehen.
Und Tolles gab es natürlich auch mal wieder auf Pshiiit.

Neonnagellacke sind ja mal ganz nett aber nicht unbedingt meine größte Obsession, aber diese Kandidaten von Models Own sind mal richtige Kracher. Seht euch doch mal das Grün an. Das GRÜÜÜÜÜN! ♥

Lisa Eldridge zeigte diese Woche ein schönes Alltags-make-up auf Youtube für Schülerinnen und Teenager, die frisch, aber nicht auffällig geschminkt aussehen wollen.

______________________________________________________________________________________________________

Blogempfehlung:

Eine Blogschönheit, die ich euch heute empfehle, ist "Angepinselt!" - für alle Nagelfreunde unter euch. Anastasia führt einen sehr jungen Blog, präsentiert ihre Lacke und Nageldesigns aber wunderschön und professionell. Ich liebe es, wie sauber sie arbeitet. Schenkt ihr alle Aufmerksamkeit, die ihr aufbringen könnt - ihr werdet es nicht bereuen.

Neuzugänge in der Beautyecke:
 

Ein paar Kleinigkeiten zogen diese Woche ein. Den duftigen Nagellack zeigte ich euch bereits *hier*. Darüberhinaus gab es wieder Prozente auf RdL bei Rossmann, bei welchem ich meinen Mikrofasertuchbestand immer gern aufstocke und ich darf Neonstuds für die Nägel testen.

Wie war eure Woche? Falls ihr Blogs kennt, die ich mir einmal ansehen sollte, um sie vielleicht einmal hier zu präsentieren, dann zeigt sie mir gern. 
Alles Liebe,